Resy (Therese) von Braulick
Malerin

Schülerin des Landschaftsmalers Alfred Zoff (1852-1927), der zwischen 1898 und 1907 in Krems lebte und Mitglied des Künstlerhauses und des Hagenbundes war. Resy von Braulick beteiligte sich 1914 mit Landschaftsbildern an der Ausstellung der „Vereinigten Künstlerinnen der Wachau“ in Krems (weitere Künstlerinnen: Grete GauseMini Gause, Mina Forstner, Liesl KinzelGabriele Murad-Michalkowski, Margarete Mohr, Mary Onken-PalmeMartha Pollhammer, Fanny von RosenbaumDora SchmittEmma von Michalkowski, Lilly von Schweitzer und Anna Tischler).
(Edith Blaschitz)

Quellen:
https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=olz&datum=19140613&query=%22Dora+schmitt%22&ref=anno-search&seite=7; https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=olz&datum=19140613&query=%22resy+von+braulick%22&ref=anno-search&seite=6; https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=nwg&datum=19140603&query=%22Dora+Schmitt%22&ref=anno-search&seite=15

Resy von Braulick