Winzerin, Wissenschafterin, Modedesignerin, Künstlerin, Landärztin, …: Martina Scherz, Edith Blaschitz und Karin Böhm haben zwanzig ganz unterschiedliche Frauen aus der Wachau und dem Dunkelsteinerwald porträtiert, um zu zeigen, wie Frauen die Chancen dieser ländlich-kleinstädtischen Region nutzen, traditionelle Rollenbilder aufbrechen und erfolgreich ihren Weg gehen. Zwanzig bemerkenswerte Collagen der Illustratorin Gina Müller und der Fotografin Daniela Matejschek zeigen Charakter, Werdegang und Leidenschaften dieser Frauen in jeweils einem Bild. Das Buch wird am Freitag, 8. Juli, um 17:30 Uhr im Festsaal des Hauses der Regionen in Krems-Stein im Rahmen des Wachauforums 2022 präsentiert.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldemöglichkeit unter:

https://www.weltkulturerbe-wachau.at/aktuelles/neues/detailansicht/news/wachauforum-2022

 

"Dann zeige ich allen, dass es anders ist."
Illustrationen: © Gina Müller/carolineseidler.com
Buchpräsentation „Dann zeige ich allen, dass es anders ist“ Neue Frauenbilder aus der Wachau und dem Dunkelsteinerwald