Leopoldine Kadletz
Tabakarbeiterin, Gewerkschafterin

Geboren 1872 in Stein an der Donau. Tabakarbeiterin in der Zigarrenfabrik Stein. Sozialistin und „Vertrauensperson“, wurde deshalb entlassen. Arbeitete danach in Wiener Tabakfabriken, in Ottakring und am Rennweg, wo sie sich ebenfalls in der Gewerkschaft engagierte. Später in Pressbaum, dort Gemeinderätin und Obfrau der SP-Frauenorganisation.
(Edith Blaschitz)

Quellen:
https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=uzf&datum=19321112&seite=5&zoom=33&query=%22leopoldine%2BKadletz%22&ref=anno-search
https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=aze&datum=19090413&query=%22leopoldine+Kadletz%22&ref=anno-search&seite=2

Leopoldine Kadletz
Markiert in: