Margarethe (Margret) von Wallsee-Dachsberg (auch: Margarethe von Dachsberg)
Stifterin

Tochter von Heinrich (VII.) von Wallsee zu Drosendorf  und Margret von Mattersdorf. Margret heiratete um 1385 Ulrich von Dachsberg. Als Witwe machte Margret dem Spital und der Pfarrkirche in Krems mehrere Stiftungen. 1419 kaufte sie eine Häusergruppe in Krems, die sie testamentarisch der Bürgerschaft von Krems vermachte. Es sollte allerdings noch beinahe 100 Jahre dauern, bis der Bau umgesetzt wurde. 1453 wurde beschlossen, hier das neues Rathaus zu errichten. Margret von Wallsee-Dachsberg starb um 1439 (1452?).
(Edith Blaschitz)

Quellen:
https://regiowiki.at/wiki/Margret_von_Wallsee
https://de.wikipedia.org/wiki/Rathaus_Krems

Margarethe von Wallsee-Dachsberg
Markiert in: