Welche denkwürdigen Frauen wurden bisher aufgedeckt?

DenkMAL! DenkWÜRDIG!? ruft seit Herbst 2018 dazu auf, sich zu erinnern, nachzuforschen und die Berufs- und Karrierewege, die Schicksale, die Expertisen denkwürdiger verstorbener Frauen aus Krems und Umgebung zu recherchieren und einzusenden.
Mittlerweile sind über 70 verstorbene denkwürdige Frauen mit Bezug zu Krems bzw. zur Region aufgedeckt worden! Es ist eine erste Sammlung unterschiedlichster Geschichten und Lebenswege denkwürdiger Frauen aus verschiedenen Jahrzehnten und Jahrhunderten und aus verschiedensten Lebensbereichen entstanden.

 

Es bleibt spannend …

Die Stadtgemeinde Krems wird dem Thema ab Frühjahr 2020 eine Ausstellung im museumkrems widmen. Daher wird die Gesamtheit der aufgedeckten denkwürdigen Frauen erst im Rahmen dieser Ausstellung präsentiert. Bis zur Ausstellungeröffnung wird hier ein Einblick in die Rechercheergebnisse gegeben und eine Auswahl an denkwürdigen Frauen je Kategorie kurz vorgestellt:

 

Kategorie KÜNSTLERINNEN / SCHRIFTSTELLERINNEN / KREATIVE

:: Frau Ava : auch: Ava von Göttweig oder Ava von Melk, älteste bekannte Dichterin, Inklusin | lebte wahrscheinlich im Kloster zu Klein Wien am Fuße des Göttweiger Berges
:: Wilma Bartaschek : Heimatdichterin | Kremser Bürgerin
:: Kitty Curtiz-Eberson : Autorin, Tochter von Michael Curtiz und Lucy Doraine | lebte tw. in Gars am Kamp
:: Traute Dressler : Künstlerin | Kremser Bürgerin
:: Leonore Ehn : Schauspielerin | in Langenlois geboren
:: Anni Rosar : Schauspielerin | in zweiter Ehe mit einem Kremser verheiratet
:: Adelheid Ullrich-Bergmann : Lehrerin in Krems, nach Umzug nach Wien Gründung des gemischten Chors der Kremser Hochschüler
:: und bisher 9 weitere

 

Kategorie POLITIKERINNEN

:: Margarethe Deißenberger : Kremser Schulrätin, Gemeinderätin
:: Elisabeth Heinzel-Schiel : Kremser Stadträtin
:: Anna Holzer : Lehrerin, Kremser Gemeinderätin, Landtagsabgeordnete
:: Evelyn Kitzwögerer : Kremser Stadträtin
:: Therese Mahrer : Kremser Stadträtin für Schul- und Kulturwesen, Gemeinderätin und Bibliothekarin
:: und bisher eine weitere

 

Kategorie OPFER UND ÜBERLEBENDE DES HOLOCAUST

:: Anna Lambert: Kremser Bürgerin, jüdische Überlebende, Autorin, Krankenschwester
:: Judith Sachs : jüdisches Mädchen, jüngstes Opfer der Shoa aus Krems
:: Charlotte und Liesl Hauser : geboren in Rossatz, 1942 nach Theresienstadt deportiert
:: Rosa Kohn : geboren in Krems, 1942 nach Izbica deportiert

 

Kategorie WIDERSTANDSKÄMPFERINNEN

:: Maria Berner : Betriebsrätin, Fabrikarbeiterin und Widerstandskämpferin | war im Landgericht Krems inhaftiert
:: Edith Gadawits : Widerstandskämpferin | war im Landgericht Krems inhaftiert
:: Maria Grausenburger : Gerechte unter den Völkern | Grafenwörther Bürgerin
:: Aranka „Sara“ Kerzendorfer : Widerstandskämpferin
:: Hedwig Stocker : Aufseherin in der Strafanstalt Stein und Unterstützerin der politisch Inhaftierten, „Engel von der Kasernstraße“
:: und bisher 17 weitere

 

Kategorie UNTERNEHMERINNEN, WISSENSCHAFTERINNEN UND PIONIERINNEN IHRES BERUFSSTANDES

:: Poldi Fitzka : Gastwirtin
:: Cäcilie Klouda : Hebamme
:: Anna Kunert : Chefin der Schwarzalm
:: Maria „Mitzi“ Nahmer : Kremser Geschäftsfrau und Pionierin des Motorradsports
:: Christine Petz : Winzerin und Heurigenwirtin in Stein
:: Mater Margarete Schörl : Pädagogik-Pionierin
:: und bisher 8 weitere

 

Kategorie SPORTLERINNEN

:: Maria „Mitzi“ Nahmer : Kremser Geschäftsfrau und Pionierin des Motorradsports – sh. auch „UNTERNEHMERINNEN“
:: bisher leider keine weiteren

 

Kategorie MÜTTER UND GROSSMÜTTER BEDEUTENDER PERSÖNLICHKEITEN

:: Eva Rosina Altmann : Großmutter mütterlicherseits von Wolfgang Amadeus Mozart | geboren in Stein
:: Anna Maria Lager : Mutter von Franz Liszt | geboren in Krems

 

Kategorie STIFTERINNEN / WOHLTÄTIGE / ADELIGE / ORDENSFRAUEN / WEITERE

:: Eustasia von Althan : Wohltätige, stiftete in Krems ein Seminar für die studierende Jugend
:: Margarete von Babenberg : Königin von Böhmen und Herzogin von Österreich, verbrachte in Krems ihre letzten Lebensjahre, nach ihr ist die Margarethenstraße in Krems benannt
:: Anna von Maissau-Kuenring : Stifterin, stiftete mit ihrem Ehemann die Kartause Aggsbach
:: Josefa Scheidtenberger : wohltätige Kremser Bürgerin und Kaufmannswitwe, nach ihr ist die Scheidtenbergerstraße in Krems benannt
:: Margarethe von Wallsee-Dachsberg : Kremser Bürgerin, legte testamentarisch den Grundstein für das Kremser Rathaus
:: Elisabeth von Wallsee-Kuenring : Stifterin, legte mit ihrer Stiftung den Grundstein zu einer geistlichen Gemeinschaft in Dürnstein, die Anfang des 15. Jahrhunderts zu einem Augustiner-Chorherrenstift wurde
:: Elsa Brandström : schwedische Philanthropin, nach ihr ist die Brandströmgasse in Krems benannt
:: Maria Benedicta Rizzi : ab 1833 Oberin der Redemptoristinnen, die Klostergründung in Stein erfolgte auf Vorschlag von Rizzi
:: Fanny vom Galgenberg : Venusfigurine, Fundort bei Stratzing
:: Venus von Willendorf : Venusfigurine, Fundort Willendorf in der Wachau

 

 

Herzlichen Dank an alle Einsenderinnen und Einsender!

Sollten Sie eine oder mehrere weitere bereits verstorbene denkwürdige Frau mit Bezug zu Krems einsenden wollen, dann haben Sie hier weiterhin die Möglichkeit!

Wir möchten Sie auch dazu aufrufen, uns Material und Informationen zu den hier genannten denkwürdigen Frauen zu senden!